Suche

Mond und Sonne - Unsere Energieseiten und wie wir sie in Balance bringen können.

Anuloma Viloma - Die Wechselatmung ist ein traditionelles Pranayama, das dabei hilft unsere beiden Energieseiten im Körper in Balance und somit unseren Geist zur Ruhe zu bringen.


Im Yoga wird gesagt, dass der Mensch aus zwei verschiedenen Energieseiten besteht, links - die Mondseite, Ida Nadi, und rechts - die Sonnenseite, Pingala Nadi. Im Laufe des Tages, etwa alle 90mins, ändert sich die Dominanz der Seiten. Manchmal ist die rechte Seite aktiver, wir fühlen uns energetisch, rastlos, aufgewühlt oder hitzig. Manchmal ist die linke Seite aktiver, wir fühlen uns lethargisch, müde, kühl, energielos. Zur Konzentration und Meditation ist es am besten wenn die Energie durch unsere Mitte, Sushumna Nadi, fliesen kann und somit beide Energieseiten ausgeglichen sind. Wir befinden uns dann in Balance, haben mehr Klarheit, und innere Ruhe.


Die folgende Atemübung, Anuloma Viloma / Wechselatmung, hilft dir dabei zur inneren Balance zu kommen, lässt dich frischer und klarer fühlen und steigert die Konzentrationsfähigkeit.


12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen